Das Schulverbund-Konzept

seit 50 Jahren erprobt und weiterentwickelt

Unterricht / Arbeitsstunde

 

Ausbildung und Erziehung

 

Schule soll praxisnah auf das Berufsleben und auch allgemein auf das Leben vorbereiten. Aus diesem Grund werden die Schüler exemplarisch in einige Berufsfelder eingeführt. Betriebspraktika geben Orientierungshilfe für die Berufswahl und Einblicke in die Berufswelt.

Enger Kontakt Elternhaus - Schule

 

Jeder Schulleiter bietet den Eltern zweimal wöchentlich eine telefonische Sprechstunde für Auskünfte und Informationen an.

In jedem Halbjahr finden Elternsprechtage statt, an denen alle Lehrkräfte zum persönlichen Gespräch zur Verfügung stehen.

Noteneinsicht über das Internet. Elternportal zum Abruf von Klassenfotos, Rundschreiben und Terminplänen.

Kleine Klassen

 

Die Schülerzahl liegt im Mittel bei ca. 25 Schüler pro Klasse; und so soll es bleiben.

Gemeinnützigkeit

 

Unsere Schulen arbeiten gemeinnützig und verfolgen keinerlei Gewinnstreben.

Wir sind überzeugt davon, dass Eltern, die ihre Kinder unserer Schule anvertrauen, hinter unserer Schule und ihren Erziehungs- und Ausbildungszielen stehen. Zu unseren Erziehungszielen zählen Hilfsbereitschaft und Mitverantwortung für den anderen.

Sportlicher Ausgleich

 

Besonders in der Ganztagesschule brauchen Kinder viel Bewegung.

Mit unseren sieben Sporthallen und unserer 50m Schwimmhalle bieten wir ein einzigartiges Sportangebot.

In Sportwettkämpfen lernen sich die Schüler sportlich zu engagieren.

Standorte

 

Der Schulverbund München verfügt in München über die Schulstandorte Isartor und Obersendling.

Alle unsere Schulen haben eine optimale Verkehrsanbindung.

S-Bahn, U-Bahn, Tram und Bus sind in der Nähe zur Schule.